Veranstaltungen gegen den Volkstrauertag 2017

Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen werden finanziert durch den Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen.