2. Februar – 25. Mai 2018: Vortragsreihe in Arnstadt zu den Irrwegen des Marxismus in Europa

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Thüringen statt.

Die ausgefallene Aufaktveranstaltung vom 2. Februar 2018 wird am 30. April 2018, 19 Uhr nachgeholt.

22. Dezember 2017: Weihnachtsantifatresen mit Film & veganem Essen

Veranstaltungen gegen den Volkstrauertag 2017

Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen werden finanziert durch den Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen.

3./4. November 2017: 26. Antifaschistischer & Antirassistischer Ratschlag in Saalfeld

www.ratschlag-thueringen.de

30. Oktober 2017: Antifa-Tresen mit erinnerungspolitischem Film & Diskussion

15. September 2017: Vortrag & Diskussion in Arnstadt zur Einführung in die Kritik des Sexismus

Die Veranstaltung wird finanziert durch den Lokalen Aktionsplan des Ilm-Kreises.

18. August 2017: Vortrag & Diskussion in Arnstadt zum Thema Die Weltanschauung der Vernichtung – Zur Kritik islamistischer Ideologie

Die Veranstaltung wird finanziert durch den Lokalen Aktionsplan des Ilm-Kreises.

28. Juli 2017: Vortrag & Diskussion in Arnstadt zur Kritik antiziganistischer Ideologie

Die Veranstaltung wird finanziert durch den Lokalen Aktionsplan des Ilm-Kreises.

23. Juni 2017: Vortrag & Diskussion zur Kritik rassistischer Ideologie

Die Veranstaltung wird finanziert durch den Lokalen Aktionsplan des Ilm-Kreises.

2. Juni 2017: Vortrag und Diskussion zur Kritik des modernen Antisemitismus

Die Veranstaltung wird finanziert durch den Lokalen Aktionsplan des Ilm-Kreises.